Zurück
Seite durchblättern:

Registrierung als Wahlhelfer (m/w/d) in Halle (Saale)

Wahlhelfer (m/w/d) sind am jeweiligen Wahltag in der Stadt Halle (Saale) in einem Wahllokal als Vorsteher (m/w/d), stellvertretenden Vorsteher (m/w/d), Schriftführer (m/w/d) oder Beisitzer (m/w/d) ehrenamtlich tätig. Der gesamt Wahlvorstand ist für die ordnungsgemäße Durchführung der jeweiligen Wahl oder Abstimmung und die Feststellung des Wahlergebnisses zuständig. Für Ihren Einsatz in den o. g. Funktionen erhalten Sie vor jeder Wahl vom Wahlamt ausführliches Informationsmaterial. Weiterhin werden sodann Schulungen zur Wahlhelfertätigkeit angeboten. Diese werden durch Schulungsinformationen auf www.halle.de ergänzt.

Vorgehen zur Registrierung als Wahlhelfer (m/w/d)

Um sich als Wahlhelfer erstmals in der Stadt Halle (Saale) registrieren zu lassen, senden Sie bitte nachfolgend aufgeführte Kategorien von Kontaktdaten formlos an wahlamt@halle.de (Die mit * versehenen Angaben sind Pflichtangaben):

  • Akademischer Grad
  • Nachname*
  • Vorname*
  • Geburtsdatum*
  • Straße*
  • Hausnummer*
  • Postleitzahl*
  • Ort*
  • Telefonnummer (wenn vorhanden Mobil)*
  • E-Mail
  • Einsatzgebiet in der Stadt Halle (Saale) (flexibel einsetzbar oder Nennung des gewünschten Einsatzortes/ -gebietes)
  • Funktion (Vorsteher, stellvertretender Vorsteher, Schriftführer, Beisitzer)

Sofern Sie sich bereits als Wahlhelfer registriert haben und sich Ihre Daten zwischenzeitlich geändert haben, geben Sie bitte zusätzlich Ihre alten bei uns registrierten Daten an.

Weiterhin wird um Zustimmung gebeten, dass Sie vom Widerspruchsrecht auf Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten (ausschließlich für die Tätigkeit als Wahlhelfer (m/w/d)) Kenntnis genommen haben.