Zurück

Abfallentsorgung in der Corona-Krise

Seite durchblättern:

Hinweise zur Abfallentsorgung in der Corona-Krise

Für private Haushalte, in denen infizierte Personen oder begründete Verdachtsfälle in häuslicher Quarantäne leben, werden  vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachse-Anhalt die folgenden Maßnahmen empfohlen:

  • Abfälle, die kontaminiert sein können, sollen in stabilen, möglichst reißfesten Abfallsäcken gesammelt werden. Ein Einwerfen von z. B. losen Taschentüchern in eine Abfalltonne ist möglichst zu vermeiden.
  • Die Abfallsäcke sind durch Verknoten oder Zubinden zu verschließen.
  • Bei der Getrennthaltung der Abfälle (Papier, Gelbe Tonne) ist darauf zu achten, dass mindestens 3 Tage vor dem Abholtermin keine Abfälle in die jeweiligen Tonnen gegeben werden.
  • Für Glas- und Pfandverpackungen wird empfohlen, diese bis zur Aufhebung der Quarantäne im Haushalt aufzubewahren. Eine Reinigung der Oberflächen ist empfehlenswert.

 

Wegweiser

 

Fachbereich Umwelt

Hansering 15
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Fachbereich Umwelt
06100 Halle (Saale)

Ansprechpartner

Frau Heinzel

Frau Kövel

Herr Stoller

0345 221-4655/85/95

0345 221-4667

E-Mail

Öffnungszeiten

Dienstag

09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag

09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung