Zurück

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Energieberatung online

(halle.de/ps) Die Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet wieder kostenlose Online-Vorträge im März an.

Unter der Überschrift „Welche Heizung für mein Haus“ bietet die Energieberaterin Christine Mörgen am 9. März 2021, um 18.30 Uhr bis etwa 20 Uhr einen Überblick über die gängigsten Heizsysteme und bietet Entscheidungshilfen. Schwerpunkte des Vortrages sind Heizwärmebedarf, worauf bei der Planung zu achten ist, möglicher Einsatz moderner Technologien und erneuerbarer Energie und staatliche Förderung. Im Anschluss können Fragen per Chat gestellt werden.
Der Vortrag wendet sich an private Hauseigentümer/innen, die über eine Erneuerung der Heizung nachdenken. Die Anmeldung ist möglich unter verbraucherzentrale-energieberatung.de/veranstaltungen.

In Kooperation mit der Volkshochschule Halle (Saale) (VHS) finden weitere kostenfreie Online-Vorträge statt, für die sich Interessierte bei der VHS anmelden können.

1. Online-Vortrag zum Thema "Wärmstens empfohlen: Heizkosten sparen!"
Termin: Donnerstag, 18. März 2021, 15.00 - 16.30 Uhr
Bis vor wenigen Wochen liefen die Heizungen in den meisten Haushalten auf Hochtouren. Spätestens die nächste Heizkostenabrechnung wirft die Frage auf, wie sich in Zukunft Geld sparen lässt. Lohnen sich geringe Investitionen wirklich? Wie sorge ich in der Wohnung für ein gesundes Raumklima, in dem Schimmel keine Chance hat? Profitieren Sie als Energiesparer von den leicht umsetzbaren Tipps der Energieexpertin.
zur Anmeldung über die VHS

2. Online-Vortrag zum Thema "Passt die Sonne auf Ihr Dach?"
Termin: Mittwoch, 24. März 2021, 18.00 Uhr - 19.30 Uhr mit Steffen Richter
Mit Photovoltaik Strom erzeugen, mit Solarkollektoren Wasser erwärmen und die Wohnung heizen oder sogar beide Techniken nutzen? Sonnenenergie zur Beheizung nutzen oder damit das eigene E-Auto betanken? Bei diesem Vortrag erfahren Sie, welche unterschiedlichen Technologien und Anlagenversionen es gibt, welche für wen geeignet sind und ob sich für Sie eine Solaranlage lohnt. Der Energieberater der Verbraucherzentrale informiert auch über aktuelle Förderprogramme und gibt praktische Tipps zur Beantragung.
zur Anmeldung über die VHS

3. Online-Vortrag zum Thema "Heizen mit erneuerbaren Energien und Fördermittel"
Termin: Donnerstag, 25. März 2021, 18.00 – 19.30 Uhr mit Iris Baschwitz
Welche Möglichkeiten zum Einsatz moderner Technologien und erneuerbarer Energien beim Heizen gibt es? Unter den Gesichtspunkten Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit werden moderne Heizungssysteme, wie Brennwerttechnik, Pelletkessel und Wärmepumpe erläutert. Wer einen Kesseltausch plant, erhält Informationen über praktische und technische Vorzüge sowie mögliche Nachteile verschiedener Anlagen. Um bei der Investition nicht nur Energie, sondern auch Kosten zu sparen, werden im Vortrag aktuelle Förderprogramme vorgestellt.
zur Anmeldung über die VHS

4. Online-Vortrag zum Thema "Stecker-Solar vom Balkon"
Termin: Donnerstag, 1. April 2021, 18.00 – 19.30 Uhr
Solarstrom vom Dach ist längst günstiger als Strom aus dem Netz. Auch Mieter und Wohnungseigentümer von Mehrfamilienhäusern können mit einem Steckersolar-Gerät eigenen Solarstrom für zu Hause gewinnen: am Balkongeländer, auf der Terrasse oder an der Hauswand. Wie funktioniert die Technik und was ist vor dem Kauf sowie bei Montage und Nutzung zu beachten? Nicht zuletzt werden rechtliche Rahmenbedingungen erläutert, um Konflikte mit Netzbetreiber, Vermieter und Nachbarn zu vermeiden.
zur Anmeldung über die VHS
Die Anmeldung erfolgt über die Volkshochschule Halle: https://

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt findet auch weiterhin ausschließlich telefonisch bzw. online statt. Fragen zu den Themen Baulicher Wärmeschutz, Heizkostenabrechnung, Haustechnik, Regenerative Energien, Fördermittel, Stromsparen können Verbraucher über die folgenden Wege beantworten lassen:

Die zentrale Terminvergabe der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt ist unter der 0345 2927800 erreichbar.

Die zentrale kostenlose Telefonberatung in Sachen Energie wurde verstärkt und ist unter der Nummer 0800-809 802 400 von Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und am Freitag von 8 bis 16 Uhr besetzt.

Die Online-Energieberatung ist ebenfalls kostenlos und erreichbar unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de.

Für Energie-Checks, bei denen ein Berater nach Hause kommt, können sich Verbraucher weiterhin anmelden. Der Energieberater meldet sich und vereinbart einen Termin, wenn sich die Situation entspannt hat.
Dank der Kooperation mit der Stadt Halle(Saale) können Hallenserinnen und Hallenser alle Energie-Checks kostenlos in Anspruch nehmen.
 

02.03.2021

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links