Zurück

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Aktuelle Informationen der Stadt Halle (Saale) zum Corona-Virus

22. April 2021 (2): Regelungen der Bundes-Notbremse gelten in Halle (Saale) ab Samstag

Die Regelungen der sogenannten Bundes-Notbremse werden in Halle (Saale) ab Samstag, 24. April 2021, wirksam. Ab dann gelten die veränderten Regeln - unter anderem die nächtliche Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr morgens.

Die von Bundestag und Bundesrat beschlossenen Änderungen des Infektionsschutzgesetzes treten zwar bereits am morgigen Freitag, 23. April 2021, in Kraft. Die konkreten Maßnahmen der Bundes-Notbremse werden allerdings erst ab Samstag, 24. April 2021, umgesetzt. Für die Stadt Halle (Saale), die am heutigen Donnerstag eine Sieben-Tage-Inzidenz von 198 festgestellt hat, ergeben sich somit für den morgigen Freitag noch keine konkreten Änderungen zu den bereits geltenden Regelungen - etwa für Gemeinschaftseinrichtungen, Gewerbetreibende oder in Bezug auf Ausgangsbeschränkungen.

Die Stadt Halle (Saale) wird am morgigen Freitag umfassend über die Umsetzungen der Bundes-Notbremse informieren, die ab Samstag umgesetzt werden.

 

22. April 2021: Informationen zur Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale)

I. Wichtige Kennzahlen:

1. Zum Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Mittwoch 2.422 Impfungen durchgeführt.

Durchgeführte Impfungen
gesamt
  80.686 (+2.422)
  davon Stadt 71.490 (+1.280)
  Arztpraxen 9.196 (+1.142)
Erstimpfungen gesamt   64.306 (+2.390)
  davon Stadt 55.122 (+1.254)
  Arztpraxen 9.184 (+1.136)
Zweitimpfungen gesamt   16.380 (+32)
  davon Stadt 16.368 (+26)
  Arztpraxen 12 (+6)

Impfquote Erstimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 26,9 %
Impfquote Deutschland: 21,6 %; Sachsen-Anhalt: 22,4 %

Impfquote Zweitimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 6,9 %
Impfquote Deutschland: 6,9 %; Sachsen-Anhalt: 5,9 %


2. Neuinfektionen in der Stadt: 99 (+8)
7-Tage-Inzidenz: 198,16 (+11,31)

3. Infizierte in der Stadt: 1.087 (+33)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 121 (+1)
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 79 (-2)
davon Intensivbehandlungen: 36 (+2)
Die Ampel steht auf gelb-rot.


5. Zahl der Toten: zu beklagen 327 (+2)
mit dem Virus gestorben: 220 (+1)
an dem Virus gestorben: 107 (+1)

Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wurden heute zwei weitere Todesfälle übermittelt. In einer Klinik ist ein 86-jähriger Mann an einer Corona-Infektion gestorben. Ein 62-jähriger Mann ist mit einer Corona-Infektion in der eigenen Häuslichkeit gestorben.


6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 447 (-86)
davon kostenlose Schnelltests: 67 (-38); es gab keine positiven Testungen.

 

II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

229 Kontrollen insgesamt;
im Einzelnen: 12 Geschäfte, 1 Fitnessstudio, 29 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 1 Wettbüro, 3 Pflegeheime, 30 Quarantäne-Kontrollen, 110 Haltestellen, 2 Einrichtungen der Körperpflege, 41 bekannte Personen-Treffpunkte.

Es gab drei Corona-Verstöße gegen die Maskenpflicht.

 

III. Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:

Infizierte gesamt Todesfälle gesamt Todesfall-Quote Genesene gesamt
10.480 (+99)  327 (+2)  3,1 %  9.066 (+64)


R-Wert: 1,11 (-0,50)

Die Altersaufteilung der 99 Neuinfektionen (46 Frauen, 53 Männer):

Unter 18 Jahre 23
19-29 Jahre 15
30-49 Jahre 28
50-69 Jahre 27
Über 70 Jahre 6


IV. Ergebnisse zu den 91 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 58 Neuinfektionen (64 %)
Berufliches Umfeld: 20 Neuinfektionen (22 %)
Alten- und Pflegebereich: 0 Neuinfektion (0 %)
Medizinischer Bereich: 4 Neuinfektionen (4 %)
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 9 Neuinfektionen (10 %)

Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

 

 

21. April 2021: Informationen zur Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale)

I. Wichtige Kennzahlen:

1. Zum Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Dienstag 1.705 Impfungen durchgeführt.

Durchgeführte Impfungen
gesamt
  78.264 (+1.705)
  davon Stadt 70.210 (+1.028)
  Arztpraxen 8.054 (+677)
Erstimpfungen gesamt   61.916 (+1.696)
  davon Stadt 53.868 (+1.022)
  Arztpraxen 8.048 (+674)
Zweitimpfungen gesamt   16.348 (+9)
  davon Stadt 116.342 (+6)
  Arztpraxen 6 (+3)

Impfquote Erstimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 25,9 %
Impfquote Deutschland: 20,8 %; Sachsen-Anhalt: 21,6 %

Impfquote Zweitimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 6,8 %
Impfquote Deutschland: 6,8 %; Sachsen-Anhalt: 5,8 %


Die Stadt Halle (Saale) hat gestern 3.500 Impfdosen des Herstellers Biontech erhalten. Diese werden für mobile Erstimpfungen und für die Sicherstellung von Zweitimpfungen verwendet.


2. Neuinfektionen in der Stadt: 91 (+62)
7-Tage-Inzidenz: 186,85 (-21,37)

3. Infizierte in der Stadt: 1.054 (+44)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 120 (-9)
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 81 (-7)
davon Intensivbehandlungen: 34 (-1)
Die Ampel steht auf gelb-rot.


5. Zahl der Toten: zu beklagen 325 (+3)
mit dem Virus gestorben: 219 (+2)
an dem Virus gestorben: 106 (+1)

Eine Klinik hat heute über drei weitere Todesfälle informiert. Eine 70-jährige Frau und eine 60-jährige Frau sind mit einer Corona-Infektion gestorben. Ein 72-jähriger Mann ist an einer Corona-Infektion gestorben.


6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 533 (-160)
davon kostenlose Schnelltests: 105 (-8); zwei Tests fielen positiv aus.

 

II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

168 Kontrollen insgesamt;
im Einzelnen: 30 Geschäfte, 1 Fitnessstudio, 30 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 1 Pflegeheim, 2 Gaststätten, 31 Quarantäne-Kontrollen, 44 Haltestellen, 2 Einrichtungen der Körperpflege, 27 bekannte Personen-Treffpunkte.

Es gab keine Corona-Verstöße.

 

III. Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:

Infizierte gesamt  Todesfälle gesamt  Todesfall-Quote Genesene gesamt
10.381 (+91)  325 (+3)  3,1 %  9.002 (+44)

R-Wert: 1,61 (+0,50)

Die Altersaufteilung der 91 Neuinfektionen (46 Frauen, 45 Männer):

Unter 18 Jahre 21
19-29 Jahre 15
30-49 Jahre 28
50-69 Jahre 22
Über 70 Jahre 5

IV. Ergebnisse zu den 29 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 18 Neuinfektionen (62 %)
Berufliches Umfeld: 4 Neuinfektionen (14 %)
Alten- und Pflegebereich: 2 Neuinfektion (7 %)
Medizinischer Bereich: 1 Neuinfektionen (3 %)
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 2 Neuinfektionen (7 %)

Zwei Infizierte (7 %) werden intensivmedizinisch behandelt und konnten nicht befragt werden.

 

 

20. April 2021: Informationen zur Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale)

I. Wichtige Kennzahlen:

1. Zum Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Montag 1.244 Impfungen durchgeführt. Damit hat inzwischen mehr als ein Viertel aller Hallenserinnen und Hallenser eine Erstimpfung erhalten.

Durchgeführte Impfungen
gesamt
  76.559 (+1.244)
  davon Stadt 69.182 (+1.183)
  Arztpraxen 7.377 (+61)
Erstimpfungen gesamt   60.220 (+1.243)
  davon Stadt 52.846 (+1.182)
  Arztpraxen 7.374 (+61)
Zweitimpfungen gesamt   16.339 (+1)
  davon Stadt 16.336 (+1)
  Arztpraxen 3 (+/-0)

Impfquote Erstimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 25,2 %
Impfquote Deutschland: 20,2 %; Sachsen-Anhalt: 20,8 %

Impfquote Zweitimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 6,8 %
Impfquote Deutschland: 6,7 %; Sachsen-Anhalt: 5,8 %

 

2.  Neuinfektionen in der Stadt: 29 (+9)
7-Tage-Inzidenz: 208,21 (-11,31)

3.  Infizierte in der Stadt: 1.010 (-136)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 129 (+/-0)
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 88 (-6)
davon Intensivbehandlungen: 35 (-1)
Die Ampel steht auf gelb-rot.


5. Zahl der Toten: zu beklagen 322 (+4)
mit dem Virus gestorben: 217 (+2)
an dem Virus gestorben: 105 (+2)

Zwei Kliniken haben uns heute über vier weitere Todesfälle informiert. Eine 85-jährige Frau und ein 67-jähriger Mann sind mit einer Corona-Infektion gestorben. Eine 82-jährige Frau sowie ein 67-jähriger Mann sind an einer Corona-Infektion gestorben.


6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 693 (+507)
davon kostenlose Schnelltests: 113 (+38); ein Test fiel positiv aus.

 

II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

186 Kontrollen insgesamt;
im Einzelnen: 55 Geschäfte, 25 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 4 Gaststätten, 36 Quarantäne-Kontrollen, 38 Haltestellen, 2 Einrichtungen der Körperpflege, 26 bekannte Personen-Treffpunkte.

Es gab einen Corona-Verstoß gegen die Maskenpflicht.

 

III. Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:

Infizierte gesamt  Todesfälle gesamt  Todesfall-Quote  Genesene gesamt
10.290 (+29)  322 (+4)  3,1 % 8.958 (+161)

R-Wert: 1,11 (+0,33)
 

Die Altersaufteilung der 29 Neuinfektionen (16 Frauen, 13 Männer):

Unter 18 Jahre 6
19-29 Jahre 6
30-49 Jahre 11
50-69 Jahre 4
Über 70 Jahre 3


IV. Ergebnisse zu den 20 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 16 Neuinfektionen (80 %)
Berufliches Umfeld: 2 Neuinfektionen (10 %)
Alten- und Pflegebereich: 0 Neuinfektion (0 %)
Medizinischer Bereich: 2 Neuinfektionen (10 %)
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 0 Neuinfektionen (0 %)

Es konnten alle Fälle recherchiert werden.


V. Zum Thema Schnelltests:

Das Land hat heute 92.250 Schnelltests zur Verwendung in Schulen, Kitas und Einrichtungen der Jugendhilfe geliefert. Die Lieferung wird ab morgen an die Einrichtungen verteilt.
 

 

19. April 2021: Informationen zur Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale)

I. Wichtige Kennzahlen:

1. Zum Impf-Fortschritt:
In Halle (Saale) wurde am gestrigen Sonntag nicht geimpft.

Durchgeführte Impfungen
gesamt
  75.315 (+/-0)
  davon Stadt 67.999 (+/-0)
  Arztpraxen 7.316 (+/-0)
Erstimpfungen gesamt   58.977 (+/-0)
  davon Stadt 51.664 (+/-0)
  Arztpraxen 7.313 (+/-0)
Zweitimpfungen gesamt   16.338 (+/-0)
  davon Stadt 16.335 (+/-0)
  Arztpraxen 3 (+/-0)

Impfquote Erstimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 24,7 %
Impfquote Deutschland: 19,8 %; Sachsen-Anhalt: 20,4 %

Impfquote Zweitimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 6,8 %
Impfquote Deutschland: 6,6 %; Sachsen-Anhalt: 5,7 %


Das Land Sachsen-Anhalt hat festgelegt, dass Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die bei der Landtagswahl ehrenamtlich in Wahlvorständen in Wahl- und Briefwahllokalen arbeiten, impfberechtigt sind.

Alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer der Stadt Halle (Saale), die ihre Berufung schriftlich bestätigt haben, erhalten ab heute ein Bestätigungsschreiben, das diese Impfberechtigung ausweist. In diesem Schreiben wird auch über eine zusätzliche Telefon-Hotline informiert, über die der betreffende Personenkreis einen Impftermin vereinbaren kann. Zur Impfung selbst ist dieses Bestätigungsschreiben mitzuführen.

Bestätigte Wahlhelferinnen und Wahlhelfer der Stadt Halle (Saale), die bereits einen Termin über die Hotline 116117 oder das Portal www.impfterminservice.de gebucht haben, können diese Termine dennoch ab sofort wahrnehmen. In diesen Fällen erfolgt vor Ort eine Überprüfung, ob die betreffende Person ihren ehrenamtlichen Einsatz gegenüber der Stadt Halle (Saale) bestätigt hat.


2.  Neuinfektionen in der Stadt: 20 (-36)
7-Tage-Inzidenz: 219,52 (+/-0,00)

3.  Infizierte in der Stadt: 1.146 (+16)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 129 (+3)
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 94 (+1)
davon Intensivbehandlungen: 36 (-1)
Die Ampel steht auf gelb-rot.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 318 (+4);
mit dem Virus gestorben: 215 (+3);
an dem Virus gestorben: 103 (+1)

Zwei Kliniken haben uns heute über vier weitere Todesfälle informiert. Ein 88-jähriger Mann, ein 80-jähriger Mann und ein 62-jähriger Mann sind mit Corona-Infektionen gestorben. Ein 55-jähriger Mann ist an einer Corona-Infektion gestorben.


6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 186 (-29);
davon kostenlose Schnelltests: 75 (-15); zwei Tests fielen positiv aus.



II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

221 Kontrollen insgesamt;
im Einzelnen: 3 Fitnessstudios, 22 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 1 Gaststätte, 22 Quarantäne-Kontrollen, 147 Haltestellen, 26 bekannte Personen-Treffpunkte.

Es gab einen Corona-Verstoß durch eine für den Publikumsverkehr geöffneten Gaststätte.

III. Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:

Infizierte gesamt Todesfälle gesamt Todesfall-Quote Genesene gesamt
10.261 (+20) 318 (+/-0) 3,1 % 8.797 (+/-0)


R-Wert: 0,78 (+0,04)

Die Altersaufteilung der 20 Neuinfektionen (10 Frauen, 10 Männer):

Unter 18 Jahre 3
19-29 Jahre 5
30-49 Jahre 9
50-69 Jahre 3
Über 70 Jahre 0


IV. Ergebnisse zu den 56 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 49 Neuinfektionen (87,5 %);
Berufliches Umfeld: 6 Neuinfektionen (10,5 %);
Alten- und Pflegebereich: 0 Neuinfektion (0 %);
Medizinischer Bereich: 0 Neuinfektionen (0 %);
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 1 Neuinfektionen (2 %)

Es konnten alle Fälle recherchiert werden.


V. Zu weiterführenden Eindämmungsmaßnahmen in der Stadt Halle:

Aufgrund der anhaltenden Inzidenz über dem Wert von 200 hat die Stadt Halle (Saale) erneut Ausgangsbeschränkungen festgelegt. In der Zeit von 21 Uhr bis 5 Uhr ist es nur noch mit gewichtigen Gründen erlaubt, die Wohnung zu verlassen. Die Regelung tritt am morgigen Dienstag in Kraft.

Den Wortlaut der Verordnung finden Sie hier.

  

 

28.02.2020

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links