Zurück
Seite durchblättern:
Seite 8 / 8

News, Infos, Hintergründe

Aktuelle Clips im Youtube-Channel der Stadt Halle (Saale) 

Informationen, Ideen, Neuigkeiten, Visionen und Hintergründe aus der Stadt Halle (Saale)

 

Oberbürgermeister, Beigeordnete und Amtsärztin zum Corona-Virus (02.04.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren per Video-Pressekonferenz über die neuesten Entwicklungen zum Corona-Virus. In der Stadt Halle gibt es aktuell 196 Infektionsfälle (Stand: 13 Uhr).

 

 

Oberbürgermeister, Beigeordnete und Amtsärztin zum Corona-Virus (01.04.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren per Video-Pressekonferenz über die neuesten Entwicklungen zum Corona-Virus. Der Katastrophenstab der Stadt arbeitet gezielt an der Beschaffung von FFP2- und FFP-3-Masken (Stand: 13 Uhr).

 

 

Oberbürgermeister, Beigeordnete und Amtsärztin zum Corona-Virus (31.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren per Video-Pressekonferenz über die neuesten Entwicklungen zum Corona-Virus. In der Stadt Halle gibt es aktuell 175 Infektionsfälle (Stand: 13 Uhr).

 

 

Oberbürgermeister, Beigeordnete und Amtsärztin zum Corona-Virus (29.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren per Video-Pressekonferenz über die neuesten Entwicklungen zum Corona-Virus. In der Stadt Halle gibt es aktuell 153 Infektionsfälle (Stand: 13 Uhr).

 

 

Oberbürgermeister, Beigeordnete und Amtsärztin zum Corona-Virus (28.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren per Video-Pressekonferenz über die neuesten Entwicklungen zum Corona-Virus. Die Anzahl der Infizierten ist noch einmal deutlich auf 137 gestiegen (Stand: 13 Uhr).

 

 

Oberbürgermeister, Beigeordnete und Amtsärztin zum Corona-Virus (26.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren per Video-Pressekonferenz über die neuesten Entwicklungen zum Corona-Virus. In der Stadt Halle gibt es aktuell 104 Infektionsfälle (Stand: 13 Uhr).

 

Oberbürgermeister, Beigeordnete und Amtsärztin zum Corona-Virus (25.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren per Video-Pressekonferenz am 25. März 2020 über die neuesten Entwicklungen zum Corona-Virus. In der Stadt Halle gibt es aktuell 91 Infektionsfälle (Stand: 13 Uhr).

 

Stadt Halle (Saale): Oberbürgermeister, Beigeordnete und Amtsärztin zum Corona-Virus (24.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informierten per Video-Pressekonferenz am 24. März 2020 über die neuesten Entwicklungen zum Corona-Virus. In der Stadt Halle gibt es aktuell 85 Infektionsfälle (Stand: 13 Uhr)

 

Oberbürgermeister, Beigeordnete und Amtsärztin zum Corona-Virus (23.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren per Video-Pressekonferenz am 23. März 2020 über die neuesten Entwicklungen zum Corona-Virus. In der Stadt Halle gibt es aktuell 80 Infektionsfälle (Stand: 13 Uhr).

 

Oberbürgermeister, Beigeordnete und Amtsärztin zum Corona-Virus (22.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren per Video-Pressekonferenz am 22. März 2020 über die neuesten Entwicklungen zum Corona-Virus. In der Stadt Halle gibt es aktuell 78 Infektionsfälle (Stand: 13 Uhr).

 

Oberbürgermeister, Beigeordnete und Amtsärztin zum Corona-Virus (21.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren per Video-Pressekonferenz über die Entwicklungen zum Corona-Virus. Der Oberbürgermeister appelliert noch einmal eindringlich an alle Bürgerinnen und Bürger, nur in absoluten Notfällen das Haus zu verlassen.

 

Beigeordnete Katharina Brederlow zur Vergabe von Plätzen an weiterführenden Schulen

Die Beigeordnete für Bildung und Soziales der Stadt Halle (Saale), Katharina Brederlow, informiert über die Vergabe von Plätzen an weiterführenden Schulen für das Schuljahr 2020/21. Sie stellt klar: Es gibt genügend Plätze für alle Schüler.

 

Oberbürgermeister, Beigeordnete und Amtsärztin zum Corona-Virus (20.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren per Video-Pressekonferenz über die neuesten Entwicklungen zum Corona-Virus. In der Stadt Halle gibt es aktuell 57 Infektionsfälle.

 

Oberbürgermeister, Beigeordnete und Amtsärztin zum Corona-Virus (19.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren per Video-Pressekonferenz am 19. März 2020 über die neuesten Entwicklungen zum Corona-Virus. In der Stadt Halle gibt es aktuell 50 Infektionsfälle.

 

Oberbürgermeister, Amtsärztin und Beigeordnete per Video-Pressekonferenz zum Corona-Virus (18.03.2020)

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Amtsärztin Dr. Christine Gröger und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren zum aktuellen Stand Corona-Virus.

 

Oberbürgermeister und Amtsärztin per Video-Pressekonferenz zum Corona-Virus (17.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand und Amtsärztin Dr. Christine Gröger haben in einer Video-Pressekonferenz über den aktuellen Stand Corona-Virus in der Stadt Halle (Saale) informiert.

 

 

 

Oberbürgermeister, Amtsärztin und Beigeordnete zum Corona-Virus (16.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand hat in einer Pressekonferenz über die aktuelle Lage zum Thema Corona-Virus informiert. Aktuell gibt es 17 Infektionsfälle (Stand: Montag, 13 Uhr) in der Stadt Halle (Saale).

Oberbürgermeister, Amtsärztin und Beigeordnete zum Corona-Virus (15.03.2020)

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand hat am Sonntag im Rahmen einer Pressekonferenz über die aktuelle Situation zum Thema Corona-Virus informiert. Aktuell gibt es 17 Infektionsfälle (Stand: Sonntag 13 Uhr) in der Stadt Halle (Saale).

 

Oberbürgermeister und Beigeordnete zum Corona-Virus (14.03.2020)

Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand und die Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, informieren über die neuesten Entwicklungen zum Corona-Virus und die Schließung von Schulen, Horten und Kitas. Aktuell gibt es 15 Infizierte (Stand: Sonnabend 14.30 Uhr) in der Stadt Halle (Saale)

 

Oberbürgermeister und Amtsärztin zum Corona-Virus (10.03.2020)

In der Stadt Halle (Saale) wurde die erste Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus festgestellt. Die Stadt ergreift deshalb weitere Maßnahmen, die zur Eindämmung des Virus beitragen sollen und untersagt mit sofortiger Wirkung alle Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern.

 

 Oberbürgermeister, Landesärztekammer-Präsidentin und Amtsärztin informieren zum Corona-Virus (03.03.2020)

Aktuell gibt es in der Stadt Halle (Saale) noch keine bestätigte Erkrankung mit dem Corona-Virus. Unter anderem wird die Zusammenarbeit von Hausärzten und Gesundheitsamt erläutert.

 

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand und Amtsärztin Dr. Christine Gröger zum Corona-Virus (02.03.2020)

Hinweise und Handlungsempfehlungen für die Hallenserinnen und Hallenser
 

 

Petra Reinhardt, Leiterin des DLZ Bürgerbeteiligung zum Frühjahrsputz 2020 (27.02.2020)

Die Stadt Halle (Saale) ruft gemeinsam mit der Halleschen Wasser und Stadtwirtschaft GmbH alle Einwohnerinnen und Einwohner vom 27. März bis 5. April 2020 zum Frühjahrsputz auf öffentlichen Flächen in der Stadt auf. Auch Vereine, Initiativen, Unternehmen oder Hausgemeinschaften können sich an den Aktionstagen beteiligen.

 

Oberbürgermeister Bernd Wiegand zu Morddrohungen (26.02.2020)

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand wird bedroht. ImInterview mit dem MDRspricht er über sinkende Hemmschwellen im gesellschaftlichen und politischen Diskurs. Hetze sei eine Bruchstelle für Demokratie.

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand im Interview mit dem MDR

 

 Mark Lange, Geschäftsführer der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH zum neuen Bus-Konzept (21.02.2020)

SMG-Geschäftsführer Mark Lange stellt das neue Bus-Konzept für Stadtrundfahrten vor. Ein Doppeldecker-Touristenbus mit einer Open-Air-Plattform soll spätestens ab Mai dieses Jahres durch Halle (Saale) rollen.

 

Mark Lange, Geschäftsführer der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH zur Kampagne „Besser tagen“ (12.02.2020)

Geschäftsführer des halleschen Stadtmarketings, Mark Lange, informiert über die Vermarktungskampagne für Halle (Saale) als Konferenz- und Tagungsstandort.

 

Dr. Robert Pulz zum Einsatz der halleschen Feuerwehr beim Sturmtief (10.02.2020)

Dr. Robert Pulz, Abteilungsleiter für Brand-, Katastrophenschutz und Rettungsdienst, zum Einsatz der halleschen Feuerwehr während des Sturms in der Nacht zum 10. Februar 2020

 

René Rebenstorf, Beigeordneter für Stadtentwicklung und Umwelt, zu bauvorbereitenden Maßnahmen in der Schopenhauer Straße 4 (07.02.2020)

Die Bäume im Innenhof des ehemaligen Jugendamtes in der Schopenhauerstraße sind auf der Grundlage eines Stadtratsbeschlusses vor einer Fällung geschützt. Der zuständige Beigeordnete für Stadtentwicklung und Umwelt, René Rebenstorf, erläutert dies im Videoclip.

 

Katharina Brederlow, Beigeordnete für Bildung und Soziales, zu Kapazitäten an weiterführenden Schulen (06.02.2020)

Katharina Brederlow, Beigeordnete für Bildung und Soziales, informiert über die Einrichtung zusätzlicher Schulplätze an weiterführenden Schulen

 

Bürgermeister Egbert Geier zur vorläufigen Haushaltsführung in Halle (Saale) (04.02.2020)

befindet sich derzeit in der vorläufigen Haushaltsführung. Der Beigeordnete für Finanzen und Personal, Bürgermeister Egbert Geier, erläutert Hintergründe.

 

Oberbürgermeister zum antisemitischen Anschlag in Halle

Oberbürgermeister spricht den Angehörigen der Opfer sein Mitgefühl aus und dankt für die große Solidarität und Anteilnahme, die die Stadt Halle in diesen schweren Stunden erfährt.

 

Spaß, Kameradschaft, Engagement: Halles Kinder- und Jugendfeuerwehr  (24.09.2019)

Halles Kinder- und Jugendfeuerwehr präsentiert ihren neuen Imagefilm. Weitere Informationen gibt es unter: Geschäftsstelle der Feuerwehr, 0345 221-5230, feuerwehr@halle.de

 

Sabine Ernst, Leiterin des Büros des Oberbürgermeisters zur Anwohnerversammlung August-Bebel-Platz  (29.08.2019)

Der August-Bebel-Platz in Halle (Saale) hat sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt, auch und gerade in den Abend- und Nachtstunden. Das soll auch so bleiben – gleichzeitig muss es gelingen, den Anwohner-Interessen gerecht zu werden. Die Mitteldeutsche Zeitung kritisiert, dass zu einer Veranstaltung, in der über das Thema gesprochen wurde, nur Anwohner des Platzes eingeladen waren. Sabine Ernst, Büroleiterin des Oberbürgermeisters, reagiert darauf..

 

Kerstin Ruhl-Herpertz, Leiterin des Fachbereiches Umwelt zur Wasserentnahme am Hufeisensee durch den Golfclub Halle (17.08.2019)

Die Wasserentnahme aus dem Hufeisensee durch den Golfclub Halle stand im Mittelpunkt einer öffentlichen Informationsveranstaltung, am 17. August, im Golfclub Halle, Krienitzweg 16. Kerstin Ruhl-Herpertz, die Leiterin des Fachbereiches Umwelt, informiert über die ökologischen und rechtlichen Aspekte der genehmigten Wasserentnahme sowie deren Auswirkungen auf den Wasserspiegel des Sees. Die Wasserentnahme ist zur Erhaltung der neu angelegten Grün- und Gehölzstruktur auf dem Areal notwendig geworden.

 

Oliver Paulsen, Grundsaztreferent der Stadt Halle (Saale) zum Thema Jugendparlament“  (14.08.2019)

Stimme und Vorschläge der halleschen Jugendlichen solllen in Zukunft deutlicher gehört werden. Die Verwaltung der Stadt Halle (Saale) bringt die Einrichtung eines Jugendparlamentes als Beschussvorschlag in den Stadtrat ein. Diese Vorlage ist eine Einladung zur Diskussion an die Kinder und Jugendlichen dieser Stadt sowie an Halles Stadträte.

Oliver Paulsen, Grundsaztreferent der Stadt Halle (Saale) zum Thema Zukunftswerkstatt „Radverkehr“  (14.08.2019)

Die Stadt Halle (Saale) lädt am 21. August 2019, ab 18 Uhr zu einer Zukunftswerkstatt „Radverkehr“ in das hallesche Stadthaus auf dem Marktplatz ein. Die Radverkehrskonzeption der Stadt wird vorgestellt, es gibt interessante Fachbeiträge und verschiedene Workshops im Anschluss an die Veranstaltung..

 

Katharina Brederlow, Beigeordnete für Bildung und Soziales, zum Thema Das „Starke-Familien-Gesetz“ in Halle (Saale)  (01.08.2019)

Mit dem „Starke-Familien-Gesetz“, das ab diesem Mittwoch in Kraft tritt, will die Bundesregierung der Kinderarmut entgegentreten. Mehr Geld gibt es in vielen Bereichen, von der Mittagsverpflegung für die kein Eigenanteil mehr erhoben wird, bis hin zu mehr Geld beim Schulbedarf.
Ansprechpartner bei der Stadt Halle (Saale) sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters Halle, Neustädter Passage 6, 06122 Halle (Saale) unter 0345 6822 802 und des Fachbereiches Soziales der Stadt Halle (Saale), Südpromenade 30, in 06128 Halle (Saale) unter 0345 221-5401.

 

Eröffnung des Bürgerfestes für Demokratie (16.07.2019)

 

Bürgerfest für Demokratie (16.07.2019)

 

Wasserentnahme am Hufeisensee (16.07.2019)

René Rebenstorf, Beigeordneter für Stadtentwicklung und Umwelt, zum Thema Wasserentnahme am Hufeisense.
Der Beigeordnete für Stadtentwicklung und Umwelt, René Rebenstorf, äußert sich zum Thema Wasserentnahme am Hufeisensee. An Hand von Fakten macht er deutlich, dass der Golfplatz eine wichtige Funktion bei der Erhaltung der neu angelegten Grün- und Gehölzstruktur auf dem Areal hat. Zudem ordnet er die genehmigte Wasserentnahme in die Geschichte der Dynamik des Wasserspiegels ein und nennt beispielhaft Wasserstände aus der Vergangenheit. Fazit: Die genehmigte Wasserentnahme gefährdet den See und seine Vegetation nicht. Die gegenwärtige Wasserspiegelhöhe des Sees ist mit Blick auf dessen natürliche, bisherige Wasserspiegeldynamik kein Extremwert.

 

Halles Beigeordnete für Bildung und Soziales zum Thema Zusatzbeiträge in Kitas (01.07.2019)

Halles Beigeordnete für Bildung und Soziales, Katharina Brederlow, zum Thema Zusatzbeiträge in Kitas: Reaktion auf die Berichterstattung der Mitteldeutschen Zeitung vom 29. Juni 2019

 

Umweltaktionstag 2019 - Halle für starken Klimaschutz (22.06.2019)

Klimaschutz ist in Halle (Saale) nicht erst seit „Fridays for Future“ ein Thema. Seit Jahren engagieren sich die Stadt und die Stadtwerke Halle GmbH erfolgreich – und schon jetzt hat Halle (Saale) sein CO2-Emissionsziel 2020 erreicht.

 

Museum of the Moon (20.06.2019)

Mark Lange, Geschäftsführer Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH, lädt ein zum Besuch der Mond-Installation vom 19. bis 23. Juni auf der Peißnitz

 

Neugestaltung des Schulhofes am Neuen Städtischen Gymnasium (19.06.2019)

Stellungnahme von René Rebenstorf, Beigeordneter für Stadtentwicklung und Umwelt, zur Neugestaltung des Schulhofs des Neuen Städtischen Gymnasiums in Halle (Saale).

 

Saalekreis - Fehlanzeige? (12.06.2019)

Der stellvertretende Pressesprecher der Stadt Halle (Saale), Peter Godazgar, über die Beziehungen zum Saalekreis.

 

Star Park II - Wie weiter? (11.06.2019)

Statement von Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand zu einem neuen Gewerbegebiet bei Tornau.