Zurück
Seite durchblättern:
Zurück

Dienstleistungen

Finanzierung von Kindertageseinrichtungen

Beschreibung der Dienstleistung

Sicherstellung der Finanzierung der Freien Träger innerhalb der Stadt Halle

Gebühr

kostenlos

Bearbeitung

  • Zu Beginn eines jeden Kalenderjahres erfolgt die Antragstellung durch die Freien Träger auf Bereitstellung finanzieller Mittel um die Kinderbetreuung wahrnehmen zu können.
  • Nach Durchsicht und Prüfung des Antrages erhält der jeweilige Freie Träger einen für das Jahr zunächst verbindlichen Finanzierungsbescheid.
  • Nach Ablauf des Kalenderjahres reicht der Freie Träger einen Verwendungsnachweis ein in welchem er die ordnungsgemäße Verwendung der Mittel belegt.
  • Gegenstand der Finanzierung sind sowohl Personalkosten, Sachkosten, Verwaltungskosten und außerordentliche Kosten in Gestalt von Reparaturen etc..
  • Im Interesse eines transparenten Finanzierungsverfahrens wurde im Jahre 2008 eine bis heute gültige Kita - Finanzierungsrichtlinie erarbeitet. In dieser Richtlinie sind alle finanziellen Aspekte geregelt. Somit besteht für die Freien Träger und die Stadt Halle (Saale) Handlungssicherheit und Transparenz.
  • Weiterhin trat im Jahr 2009 eine neue Gebührensatzung in Kraft. Hierin geregelt sind die Betreuungsentgelte gestaffelt nach Betreuungsumfang.

Erforderliche Unterlagen

schriftlicher Antrag an den Fachbereich Bildung

Zusätzliche Hinweise

  • Im Jahre 2011 wurden in der Stadt Halle (Saale) 14.991 Kinder betreut. Unterteilt in folgenden Betreuungsformen:
  • Knapp 32 Millionen € pro Jahr wendet die Stadt Halle (Saale) für die Kinderbetreuung in Kindertageseinrichtungen in Freier Trägerschaft auf.

    Ausblick:    

  • Derzeit findet eine komplette Überarbeitung des Kinderförderungsgesetztes durch die Landesregierung statt. So soll zum 01.08.2013 ein neues Kinderförderungsgesetz in Kraft treten.
  • Zentraler Kern der Änderung stellt die Ganztagsbetreuung der über 3-jährigen Kinder 2013 und der unter 3-jährigen ab 01.08.2014 dar.

Antragstellung

schriftlich

Rechtsgrundlagen

§ 11 (4) KiFöG (derzeit gültige Fassung), Gebührensatzung und Kita – Finanzierungsrichtlinie der Stadt Halle
(2008)

„Wird eine Tageseinrichtung von einem freien Träger gemäß § 9 Abs. 1 Nrn. 2 und 3 betrieben, erstattet der Leistungsverpflichtete, in dessen Zuständigkeitsbereich die Tageseinrichtung ihren Sitz hat, auf Antrag die für den betrieb notwendigen Kosten abzüglich der Elternbeiträge nach § 13 sowie eines Eigenanteils des Trägers von in der Regel bis zu 5 v. H. der Gesamtkosten.“

Links dazu:
KiFöG – Gesetzestext

Ansprechpartner/-in

Frau Dubb

amt. Teamleiterin

Zimmer: 106b
Große Nikolaistraße 8
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-6193

Faxnummer: 0345 221-6104

E-Mail: Frau Dubb

Frau Heisig

Sachbearbeiterin Kostenrechnung Entgelt Finanzierung Kita

Zimmer: 124
Ernst-Haeckel-Weg 10a
06122 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-2231

Faxnummer: 0345 221-5756

E-Mail: Frau Heisig

Herr Netscher

Sachbearbeiter Kostenrechnung Entgelt Finanzierung Kita

Zimmer: 129
Ernst-Haeckel-Weg 10a
06122 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-2223

Faxnummer: 0345 221-5756

E-Mail: Herr Netscher

Frau Ristau-Becker

Teamleiterin

Zimmer: 121
Ernst-Haeckel-Weg 10a
06122 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-5781

Faxnummer: 0345 221-5756

E-Mail: Frau Ristau-Becker

zuständige Stelle

Team KiTa- Finanzierung (51.2.2)

Ernst-Haeckel-Weg 10a
06122 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-5781

Telefon: 0 221-6992

Faxnummer: 0345 221-5756

Sprechzeiten

Mo: bis Fr.: nur nach Terminvereinbarung