Zurück

Beirat Ehrengrabstätten

Seite durchblättern:

Beirat zur Anerkennung von Ehrengrabstätten

Der Stadtrat der Stadt Halle (Saale) hat am 30. Mai 2018 eine  Richtlinie zum Verfahren der Vergabe sowie Unterhaltung und Pflege von Ehrengrabstätten auf den kommunalen Friedhöfen der Stadt Halle (Saale) beschlossen. Damit möchte die Stadt Halle (Saale) Personen, welche sich zu ihren Lebzeiten durch ihr Wirken und Schaffen für die Stadt und über deren Grenzen hinaus in der Öffentlichkeit verdient gemacht haben bzw. deren Andenken in der Öffentlichkeit fortlebt, auch über deren Tod hinaus ein Andenken bewahren.

Die Stadt Halle (Saale) hat einen Beirat eingerichtet, der die Entscheidung des Stadtrates zur Anerkennung einer Ehrengrabstätte vorbereitet. Zu jedem Vorschlag für die Anerkennung einer Grabstätte als Ehrengrabstätte erstellt er eine schriftliche Stellungnahme. Diese Stellungnahme beleuchtet die Tätigkeit des Verstorbenen, die zur Ehrung führen soll.

Der Beirat hat sich mit Wirkung ab 15.11.2019 eine Geschäftsordnung gegeben. 

Das Vorschlagsrecht für die Anerkennung von Grabstätten als Ehrengrabstätten steht jeder Person zu.

Die gesetzliche Grundlage für die Bildung eines Beirates zur Anerkennung von Ehrengräbern bildet der § 25 Bestattungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt.

Der Beirat besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Herr Harald Bartl,
  • Herr Prof. Dr. Klaus Krüger,
  • Frau Dr. Gerlinde Kuppe,
  • Frau Katrin Lesche,
  • Herr Prof. Dr. Friedemann Stengel,
  • Frau Dr. Elke Stolze,
  • Herr Olaf Korger.

Als Vertretung wurde Frau Christiane Hoene; Herr Prof. Dr. Andreas Ranft, Herr Prof. Dr. Wolfgang Ruf; Frau Dr. Katrin Moeller und Herr Ralf Jacob berufen.
 


 

Wegweiser

 

Fachbereich Umwelt

Hansering 15
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale) 
Fachbereich Umwelt 
06100 Halle (Saale)

Ansprechpartner

Frau Fischer

0345 221-4675

0345 221-4667

E-Mail

Öffnungszeiten

Dienstag

09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag

09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr


oder nach telefonischer Vereinbarung