Zurück
Seite durchblättern:
Zurück

Kultur + Freizeit

Stiftungen

Kulturstiftung des Bundes

Kontaktinformationen

Franckeplatz 2
06110 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 2997-0

Faxnummer: 0345 2997-333

E-Mail: info@kulturstiftung-bund.de

Web: www.kulturstiftung-bund.de

Neubau der Kulturstiftung des BundesNeubau der Bundeskulturstiftung. Foto: Falk WenzelDie Kulturstiftung des Bundes ist eine der größten von öffentlicher Hand geförderten Kulturstiftungen Europas. Mit einem Jahresetat von 40 Millionen Euro aus dem Haushalt des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien hat sie in den vergangenen 14 Jahren rund 3.000 Projekte der Gegenwartskultur gefördert. Den Vorstand bilden die Künstlerische Direktorin Hortensia Völckers und die Verwaltungsdirektorin Kirsten Haß.

Als Knotenpunkt eines nationalen und internationalen Kunst- und Kulturnetzes fördert die Stiftung innovative Kulturprojekte im internationalen Kontext und initiiert eigene Veranstaltungen, die sich mit der kulturellen Dimension von gesellschaftlichen Entwicklungen beschäftigen. Für die Umsetzung dieses anspruchsvollen Ziels sorgen derzeit rund 50 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stiftung.
 
Auf Antrag fördert die Stiftung innerhalb der Allgemeinen Projektförderung innovative Vorhaben aller künstlerischen Sparten. Über weitere Förderkriterien und Antragsformulare informiert die Homepage der Kulturstiftung. Wie die Internetpräsentation, begleitet das Magazin der Stiftung regelmäßig die aktuelle Entwicklung der Programme und Projekte.


Hintergrund

Bereits in den 70er Jahren befürworteten Willy Brandt und Günther Grass die Gründung einer nationalen Kulturstiftung. Im April 2002 nahm die Kulturstiftung des Bundes ihre Arbeit mit Sitz in den Franckeschen Stiftungen in Halle (Saale) auf.

Am 30. Oktober 2012 wurde der Neubau der Kulturstiftung – ein markant-modernes Gebäude, das nach einem Entwurf des Münchner Architektenbüros Dannheimer und Joos gebaut wurde – eingeweiht. Der Bau mit 950 Quadratmeter Nutzfläche verbindet die Ziele der Stiftung mit zeitgemäßer Baukultur und einer energieeffizienten, nachhaltigen Technologie.