Zurück
Seite durchblättern:
Seite 60 / 62

56. Stein Naturlehrpfad I Dölau Heide

vor einer Eiche  

Duftende Weißwurz, Salomonssiegel (Steckbrief)

elliptische grüne BlätterLiliengewächse
Polygonatum odoratum (MILL.)DRUCE
polys (gr.) = viel, gony (gr.) = Knie, Knoten, wegen der knotigen Anschwellungen des Wurzelstockes; odoratus (lat.) = wohlriechend, duftend

 

 

  • 0,15 bis 0,45 Meter hohe Staude mit kantigem, bogig geneigtem Stängel
  • zweizeilige, wechselständige, eiförmig-längliche bis elliptische Blätter
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Blüten zu ein bis zwei in Blattachseln, sechszipfliges Perigon bis zur Mitte verwachsen, unterseits verschmälert, Zipfel kahl
  • Heimat: Europa, Asien
  • seit dem letzten Drittel des 16. Jahrhunderts in Kultur
  • enthält die gleichen Giftstoffe wie das Maiglöckchen 
  • alljährlich hinterlässt der oberirdische Spross nach seinem Absterben auf dem Wurzelstock (Rhizom) eine Narbe, die einem Siegelabdruck ähnelt 

weiße dünne Wurzel mit feinen abgehenden Fädchen