Zurück
Seite durchblättern:
Seite 1 / 2

Stadtmobilitätsplan 2030

Das Verständnis von Verkehrsentwicklungsplanung unterliegt einem beständigen Wandel.
In der Vergangenheit wurde mit den Generalverkehrsplänen und später mit den Verkehrsentwicklungsplänen der projektbezogene und zeitlich konkretisierte Ausbau der Verkehrsinfrastruktur betrachtet. Der Aktualitätsgrad dieser Planungen war oftmals bereits während der Beschlussfassung überlebt. Die heutige Verkehrsentwicklungsplanung fokussiert deshalb einen fortlaufenden Prozess und ist in die allgemeine Stadtentwicklung und strategische Zielstellungen eingebettet. Sie wird durch Fachkonzepte zur Entwicklung des Hauptstraßennetzes, des Radverkehrs oder den Nahverkehrsplan konkretisiert.

Das Verkehrspolitische Leitbild der Stadt Halle (Saale) aus dem Jahr 1997 konnte deshalb bereits bis über das Jahr 2010 hinaus wirken. Es definierte nicht nur Projekte, sondern auch strategische Grundsätze und Weichenstellungen für die Mobilität in Halle (Saale), die auch heute noch Gültigkeit besitzen.
Der jetzt vorliegende Stadtmobilitätsplan trägt sowohl dem Prozesscharakter als auch den Fachkonzepten im besonderen Maße Rechnung. Er richtet den Fokus einerseits auf die Mobilitätsbedürfnisse und andererseits auf deren nachhaltige Abwicklung im konkreten städtischen Kontext von Halle (Saale). Darüber hinaus steht die Planung im Einklang mit den Anforderungen des europäischen Sustainable Urban Mobility Plan. Er fasst den seit 2010 erfolgten Planungsprozess Verkehrsentwicklungsplan Halle 2025 mit seinen Untersuchungsergebnissen und breiten Beteiligungsprozessen inhaltlich und strategisch zusammen. Auf der Basis des 2016 gefassten Beschlusses zu den Verkehrspolitischen Leitlinien gibt der Stadtmobilitätspan konkrete Handlungsanweisungen für den Zeithorizont 2025 und darüber hinaus.

Parallel zur Erarbeitung des Stadtmobilitätsplans wurde im Jahr 2017 das fortgeschriebene Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) vom Stadtrat beschlossen (Sitzung vom 25.10.2017). Darin sind diejenigen Grundpositionen der verkehrlichen Entwicklung nachzulesen, die in direktem Zusammenhang mit der Stadtentwicklung insgesamt sowie den Teilräumen stehen.

Wegweiser

Fachbereich Planen

Hansering 15
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale) 
FB Planen
06100 Halle (Saale)

Ansprechpartner

Frau Lange

0345 221-4864

0345 221-4859

E-Mail

Wichtige Links
Veröffentlichungen