Zurück

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

U 20-Länderspiel Deutschland – Tschechische Republik am 5. September in Halle (Saale)

Deutsche Fußballspieler mit unterschiedlichen Hautfarben mit weißen Trikots und schwarzen Hosen(halle.de/ps) Neuer Trainer, neues Team, neuer Turnus. Die deutsche U 20-Nationalmannschaft startet mit einem Heim-Länderspiel in die Saison 2019/2020. Am 5. September trifft die Auswahl von DFB-Trainer Manuel Baum, der seit 1. Juli beim Verband aktiv ist, auf die Tschechische Republik. Das Nachbarschaftsduell findet im „Erdgas Sportpark“ in Halle (Saale) statt, der Anpfiff ertönt 16.30 Uhr. Für die Heimpartie sind ab sofort die Eintrittskarten erhältlich – sowohl online via www.dfb.de/tickets als auch vor Ort in der Region. Schon ab 2,00 Euro kann das Länderspiel der DFB-Junioren besucht werden.

„Wir freuen uns sehr auf das erste Länderspiel der neuen Saison, natürlich möchten wir es vor heimischem Publikum auch erfolgreich gestalten“, sagt Manuel Baum, Trainer der U 20-Nationalmannschaft. „In der U 20 kommen Talente aus den Jahrgängen 1999 und 2000 zusammen. Für die Jungs geht es darum, sich im Profifußball durchzusetzen und möglichst viel Spielpraxis in den höchsten Ligen zu sammeln. Sie sollen – individuell und als Team – die nächsten Schritte in ihrer Entwicklung machen und perspektivisch auch eine Option für unsere U 21-Nationalmannschaft sein. Die Erfahrung aus internationalen Vergleichen wird ihnen dabei helfen.“

Der DFB verkauft verschiedene Sitzplatz-Tickets zwischen zwei und sechs Euro:

  • Sitzplatz Vollzahler: 6,00 Euro
  • Sitzplatz ermäßigt: 4,00 Euro
  • Jugendsammelbestellung (ab fünf Personen): 2,00 Euro

Alle Tickets können direkt online unter www.dfb.de/tickets bestellt werden. Die begehrten Jugendsammelbestellungen bietet der DFB in Kooperation mit dem Fußballverband Sachsen-Anhalt an für Gruppen und Vereine ab fünf Personen. Sie sind ebenfalls über www.dfb.de/tickets buchbar. Die Karten werden auch im „WOSZ Fanshop“ (Bertramstraße 20, 06110 Halle) und in allen bekannten ADticket-Vorverkaufsstellen verkauft.

06.08.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links