Zurück
Seite durchblättern:
Seite 1 / 6

Chronologie Haushaltsplan 2018

22. Januar 2018

Das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt hat den Haushalt der Stadt Halle (Saale) für das Jahr 2018 genehmigt.
Damit der Handlungsspielraum in den Folgejahren erhalten bleibt, ist die Stadt Halle (Saale) auch in Zukunft gehalten, weiterhin nach den Grundsätzen der Sparsamkeit zu handeln und für die kommenden Jahre ihre Leistungsfähigkeit durch eine gute Finanzplanung zu sichern. 

 

20. Dezember 2017

Der Haushalt 2018 der Stadt Halle (Saale) mit einem Gesamtvolumen von 706 Millionen Euro wurde in der Sitzung des Stadtrates am 20. Dezember 2017 mit großer Mehrheit verabschiedet. Der Haushalt wurde am 22. Dezember 2017 dem Landesverwaltungsamt vorgelegt.

27. September 2017

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand und die Beigeordneten der Stadt Halle (Saale) haben in der Sitzung des Stadtrates am 27. September 2017 über den Haushaltsentwurf für das Jahr 2018 informiert. Dieser sieht erneut einen gesetzlich vorgeschriebenen Haushaltsausgleich vor und ermöglicht, dass die Stadt Fördermittel abrufen kann – drei Viertel des Investitionsvolumens stammen aus Fördermitteln. Vereine und freie Träger können zuverlässig finanziell unterstützt werden. Vorgesehen sind Investitionen in den Schulen und Kindertagesstätten, für Straßen und im Rahmen der Städtebauförderung. Der Haushaltsentwurf wird in den Fachausschüssen des Stadtrates beraten. Der Finanzausschuss wird eine Empfehlung zur Beschlussfassung für den Stadtrat abgeben.

25. September 2017

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand und die Beigeordneten der Stadt Halle (Saale) stellen auf einer Pressekonferenz den Haushaltsentwurf 2018 in einer Präsentation vor.