Zurück
Seite durchblättern:
Seite 15 / 15

Lutherkirche 

LutherkircheFoto: Erich Fritze, 1936 © Klaus P. Fritze, HalleDamaschkestraße 100a
Erbaut: 1929
Architekt: Raimund Ostermaier 

Die Lutherkirche ist ein evangelischer Sakralbau mit gotisierenden und expressionistischen Stilelementen im Süden der Stadt. Der großräumige Saalbau folgt in seiner Architektur eher dem traditionellen Bauen der 1920er-Jahre, spielt aber in seiner städtebaulichen Wirkung durch einen gemeinsam mit dem Pfarrhaus distanzschaffenden Vorplatz eine wichtige Rolle.

Ein hoher Glockenturm befindet sich im Zwickel zwischen Kirchenschiff und Pfarrhaus und wird von einer offenen, quadratischen Laterne abgeschlossen. Im Altarraum befindet sich noch heute ein von Wilhelm Groß gefertigter qualitätsvoller Monumentalkruzifixus. Der Bildhauer schuf ebenso eine Lutherbüste für die Vorhalle und Evangelistenstatuen an der Kirchenfassade, die heute nicht mehr vorhanden sind.